Dreadforum

Das Forum für Dreadheads und die, die es werden wollen.

Aktuelle Zeit: Mi, 18.07.2018, 21:09




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 158 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 17.10.2009, 18:29 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 10.05.2008, 17:24
Beiträge: 490
dachte das koennte vielleicht sein dass sich durch die feuchtigkeit da evtl welcher bildet.nene, n kotlett wollt ich da noch nich reinhaengen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 09.12.2009, 19:54 
Offline
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Do, 09.04.2009, 18:06
Beiträge: 35
Wohnort: schweiz
Buuh ich hab gerade zufälligerweise ein Dread aufgeschnitten und bemerkt, dass in einzelnen so weisses, brösmeliges zeug drin ist. Jetzt dachte ich das wär vielleicht schimmel, aber vielleicht kann es auch lavaerde sein, mit der hab ich mir ein paar mal den Kopf gewaschen.
Wie sieht denn Schimmel in Dreads aus? Ist das unterschiedlich?

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 09.12.2009, 20:25 
Offline
Oldskool Member

Registriert: Fr, 11.05.2007, 19:47
Beiträge: 3145
lavaerde??
naja, es wird sich wohl eher um diese lavaerde, um fussel, shampooreste, staub und hastenichgesehn handeln.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 09.12.2009, 20:55 
Offline
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Do, 09.04.2009, 18:06
Beiträge: 35
Wohnort: schweiz
Ja Lavaerde hat sich bei mir irgendwie filziger angefühlt nach dem Waschen...
Ah okay, ich hoffe jetzt mal auch schwer dass ich nach 9 Monaten dreads noch keine pilzkulturen züchte :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 09.12.2009, 22:55 
Offline
Oldskool Member

Registriert: Fr, 11.05.2007, 19:47
Beiträge: 3145
wennde sonst nix komisches reingeschmiert hast, essen oder so, und nachm waschen genug luft dran kommt, dasse gut durchtrocknen, kann nix schief gehn.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 10.12.2009, 12:49 
Offline
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Do, 09.04.2009, 18:06
Beiträge: 35
Wohnort: schweiz
okay, dankeschön! Föhne sie auch immer, mit der Konsequenz dass der Föhn immer seinen Geist aufgibt :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 10.12.2009, 15:53 
föhnen ist doch eigtl echt zeit- und stromverschwendung bei dreads... aber wenns dir spaß macht ^^


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 10.12.2009, 16:08 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 23.08.2008, 18:19
Beiträge: 164
Wohnort: Potsdam
Zitat:
föhnen ist doch eigtl echt zeit- und stromverschwendung bei dreads... aber wenns dir spaß macht ^^


[offtopic]Stimmt doch gar nicht! Ich hab vor kurzem auch mit dem Föhnen angefangen und meine Dreadies trocknen jetzt viiiiel schneller. Man muss ja nicht föhnen bis die staubtrocken sind, aber wenn man dreimal nach nem bestimmten Zeitraum noch mal drüberföhnt sind die fast trocken.
Früher haben die Teile 20 Stunden gebraucht um trocken zu werden, jetzt sind es nur noch 4 Stunden.
Fazit:Föhnen lohnt sich bei Dreads auf jeden Fall![/offtopic]

_________________
Es existiert ein Interesse an der generellen Rezesion der Applikation relativ primitiver Methoden komplimentär zur Favorisierung Adäquater komplexer Algorithmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 10.12.2009, 17:04 
irgendwie logisch, dass sie durchs föhnen schneller trocknen, nicht? ;)

wenn die dreads noch kurz sind mag das föhnen vll strom- und zeitverschwendung sein, aber ab einer gewissen länge geht lufttrocknen nicht mehr, für mich jedenfalls. außer im sommer, wegen der abkühlung. aber ansonsten ist das dann vom gewicht her, dem ganzen wasser das immer noch raustropft, einfach lästig.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 10.12.2009, 18:51 
Offline
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Do, 09.04.2009, 18:06
Beiträge: 35
Wohnort: schweiz
Nun ja ich föhn sie auch eigentlich nur im Winter, im Sommer lass ich sie dann immer an der Sonne trocknen.
Aber ja, wieso nicht? Dann sind sie so richtig schön spröde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 18.12.2009, 16:54 
Offline
Junior Member

Registriert: Di, 24.11.2009, 20:14
Beiträge: 17
Wohnort: Berlin
Das können auch rückstände von der seife sein.
ich benutze shampoo und hatte ne zeitlang so etwas ähnliges und glaube das kommt davon wenn man die nicht sorgfältig genug auswäscht


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 06.01.2010, 21:06 
Offline
Junior Member

Registriert: Mi, 06.01.2010, 20:30
Beiträge: 4
zum testen nimm doch einfach ne petrischale (siet aus wien cremedöschen, und hat nen nährboden für schimmel, und schau ob sich was entwickelt

besorgen kann man sich so was glaub ich in der apotheke, oder frag irgend nen mediziner, die nehmen das teilweise her


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 06.01.2010, 22:57 
Offline
Oldskool Member

Registriert: Fr, 11.05.2007, 19:47
Beiträge: 3145
ich hab vor ein paar tagen ein abgeschnittenes dread "seziert". vor ein paar jahren dachte ich, es wär schimmel (ich berichtete mal über die geschichte... hab das alles beim tierarzt unterm mikroskop nachsehen lassen :) ). es hängt echt ziemlich viel gefussel in den dingern. shampoorückstände, flusen, staub... also nicht immer gleich vom schimmel ausgehn. so schnell kommt der nicht.
vor allem, wenn man keine dinge in den haaren hat, die eigentlich in den mund und den magen gehören.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr, 22.01.2010, 15:36 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 20.03.2009, 15:12
Beiträge: 924
Wohnort: Internet
War gestern in ner kleinen Kneipe um die Ecke, war ziemlich voll und ich saß an der Bar.. Naja, was ist passiert? Man weiß es nicht genau, aber sicher ist, irgendwie hingen ein paar von meinem Dreads in irgendeinem Bier, weiß auch nicht wie ich das geschafft hab, so lang sind sie ja echt nicht, aber naja, es tropfte halt raus..

Bin dann sofort auf die Toilette und hab die erstmal 5 Minuten mit Wasser ausgewaschen, schön ausgedrückt (warn auch zum Glück nur die Spitzen, die im Bier hingen), und am Ende des Abends warn sie wieder trocken. Nun frag ich mich, ob das ausreichend war? Das betroffene Bier war entweder mein Radler oder das Bananenweizen von meinem Nachbarn, was natürlich beides eher schimmelfördernd ist.. soll ich mir noch Sagrotan in die Haare sprühen? (ist ja eher nicht so gesund...) Oder ist das schon oke, wenn ich die gestern mit Wasser gut ausgewaschen hab? Sicherheitshalber nochmal mit Seife waschen?

:?

_________________
to Be continued


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 22.01.2010, 16:16 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 30.05.2008, 19:40
Beiträge: 290
Wohnort: nrw
hmm ich glaube nicht das das jetzt sofort Anfängt zu Schimmeln.
Also wenn du meinst das du das an dem Abend gut genug Ausgewaschen hast, wird da woll nicht viel passieren.

_________________
Zitat:
They Teach me to say yes but me still say no ! They tell me to stop but me still grow !

http://www.youtube.com/user/c4boo3e


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 22.01.2010, 16:17 
Offline
Junior Member

Registriert: Mi, 07.10.2009, 19:19
Beiträge: 41
achwas.. wegen so ein bisschen bier fängt es doch nicht an zu schimmeln. wasser genügt hier absolut ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 22.01.2010, 16:32 
Offline
Oldskool Member

Registriert: Fr, 11.05.2007, 19:47
Beiträge: 3145
mach dir mal keinen kopf! wasd glaubst du, wie oft meine haare schon in bier o.ä. hingen. und ich habs nicht ausgewaschen. da schimmelt nix.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 22.01.2010, 16:48 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 20.03.2009, 15:12
Beiträge: 924
Wohnort: Internet
jaa ok denn bin ich auch beruhigt.. vllt bin ich da auch ein bisschen.. überpanisch. (ganz sicher bin ich da etwas überpanisch!) aber besser ist das vllt, sonst ists irgendwann zu spät, ne?

_________________
to Be continued


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 22.01.2010, 21:32 
Offline
Full Member

Registriert: Fr, 07.08.2009, 21:14
Beiträge: 70
Wohnort: im spreeald
meine dreads hatten auch mal ne bierdusche bekommn...bier in den dreads is eigtl. nicht weiter schlimm...nurn wenig unangenehm^^

_________________
lalilu....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 22.01.2010, 21:38 
Offline
Bienenkönigin
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 14.09.2005, 20:01
Beiträge: 7028
Wohnort: Bayreuth
Waschen rockt!

_________________
Ich hoffe, dass ich erleichtert aufatmen kann,
wenn das Ende der Welt gekommen ist, weil
es so Vieles gibt, auf das man sich freuen kann.

Donnie Darko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 158 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Aktuelle Zeit: Mi, 18.07.2018, 21:09


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de