Dreadforum

Das Forum für Dreadheads und die, die es werden wollen.

Aktuelle Zeit: So, 24.06.2018, 11:56




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 135 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: SCHUPPEN ALARM
BeitragVerfasst: So, 05.03.2006, 17:21 
Offline
Junior Member

Registriert: Di, 17.01.2006, 16:44
Beiträge: 27
Wohnort: bei Waiblingen
ich hab meine dreads seit 9 wochen un hab meega schuppen bekommen, früher hatte ich nie welche. ich hab jetzt angst wenn ich meine dreads mit H&S wasche sie wieder auf gehen weil die noch nich allzu fest sind. was gibts denn noch womit ich meine schuppen loswerden könnte? Momentan wasche ich meine Haare jede bis jede zweite woche mit duschgel..
grüßle vom pfläumchen

_________________
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist ein gedankenloses Denken. ^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 05.03.2006, 17:37 
Offline
Junior Member

Registriert: Mi, 22.02.2006, 19:46
Beiträge: 18
hey,
wie trocknest du deine haare nach dem waschen?
also als ich noch keine dreads hatte hab ich immer schuppen bekommen wenn ihc meine haare ned geföhnt hab.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 05.03.2006, 18:10 
Offline
Senior Member

Registriert: Mo, 12.12.2005, 20:25
Beiträge: 301
Wohnort: da, wo sich fuchs und hase gute nacht sagen
häufiger waschen?
ansonsten habe festgestellt dasses komischerweise mit tighten roots besser wird.
denk mal, dass da die kopf masiertz wird und dann irgendwie gesünder is ka oder des zeug bröselt einfach schneller runter :kotz:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 05.03.2006, 19:21 
Offline
Junior Member

Registriert: Di, 17.01.2006, 16:44
Beiträge: 27
Wohnort: bei Waiblingen
ich lass meine haare immer trocknen.. aber ich weiß nich, sollte man dreads fönen? da hauts doch dann die ganzen scheiß fusselhärche raus, oder nich?

_________________
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist ein gedankenloses Denken. ^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 05.03.2006, 19:34 
Offline
Senior Member

Registriert: Mo, 31.10.2005, 12:00
Beiträge: 256
Wohnort: Hamburg
Also ich hatte/habe auch ohne Dreads relativ starke Schuppenbildung, deshalb wasch ich mir die alle 4-5 Tage mit dem Lemongrass H&S. Das macht die Dreads schön trocken und entfettet, bei mir hilfts, allerdings hab ich durch das häufige Waschen 'nen relativ hohen Shampooverbrauch, da ich die Verwendung noch nicht wirklich optimiert habe ^^ (Ich schäume immer mit der Tighten Roots Methode ein :) )
Vom Föhnen bin ich abgekommen, da ich mir die Haare nicht zu kaputt machen wollte und auch nicht so oft häkle (Föhn -> viele lose Haare); Da muss man sich halt mit Waschen immer so einrichten, dass man da die nächsten paar Stunden zu Hause bleibt.

edit:
Salzwasser fördert (zumindest bei mir) Schuppenwachstum
Birkenhaarwasser hilft, auch bei Juckreiz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 06.03.2006, 11:48 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 04.11.2005, 12:50
Beiträge: 787
Wohnort: Stuttgart
Ich bin zum Hautarzt und der hat mir ein Mittel verschrieben und nach 3 Tage war ich schuppen frei. So gut wie jetzt war meine Kopfhaut noch nie. Also wenns nicht anders klappt, kann ich es nur empfehlen!

_________________
http://www.lastfm.de/user/TragedyInsane/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 06.03.2006, 18:36 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 23.01.2006, 19:18
Beiträge: 194
Wohnort: fensterbank
Ich hab auch jeeede Menge Schuppen auf dem Kopf, seit ich Dreads hab.
Anti-Schuppen-Shampoos helfen bei mir deswegen nich, weil ich meine Haare zu selten wasche und mit diesem Tighten-Roots Gedöns wirds bei mir nur noch schlimmer. Das heißt, die Schuppen bröseln eben ab, verfangen sich in den Ansätzen und sehen dann nich so wirklich lecker aus. :(

@ Clandestino
Muss man das Zeug, das du da verschrieben gekriegt hast, öfter anwenden, oder wie funktioniert das? Und weißt du vielleicht auch noch den Namen? Wär klasse, so langsam nerven mich die Schuppen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 06.03.2006, 18:54 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 14.11.2005, 19:28
Beiträge: 227
Wohnort: Erftstadt
Lena-Lotta hat geschrieben:
@ Clandestino
Muss man das Zeug, das du da verschrieben gekriegt hast, öfter anwenden, oder wie funktioniert das? Und weißt du vielleicht auch noch den Namen? Wär klasse, so langsam nerven mich die Schuppen.


Musste zum Hautarzt gehen, der kann dir was verschreiben!


der Pille

_________________
Signatur:
es gibt keine signatur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 06.03.2006, 19:48 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 04.11.2005, 12:50
Beiträge: 787
Wohnort: Stuttgart
Dermatest - Basis Liquid!!
Vielleicht kriegt man es auch so in der Apotheke, ich musste es mir aber verschreiben lassen.

_________________
http://www.lastfm.de/user/TragedyInsane/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 28.03.2006, 00:26 
Offline
Junior Member

Registriert: Di, 28.03.2006, 00:13
Beiträge: 1
Wohnort: Jena, Thüringen
Kann man nicht einfach ein ganz normales Antischuppenshampoo nehmen, also eins ohne Conditioner?
Hat jemand ne Ahnung, woran man erkennt, ob in nem Shampoo so Conditionerzeugs drin ist? Also, in den meisten Shampoos ist ja sowas drin, was die Haare geschmeidig macht... Kennt jemand vielleicht ein Antischuppenshampoo ohne?



MfG
Cosima


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 28.03.2006, 00:28 
Offline
Oldskool Member
Benutzeravatar

Registriert: Do, 08.09.2005, 12:35
Beiträge: 4082
Wohnort: angenehm
Ich hab mal ne zeitlang das von Schauma genommen. Es ist preiswert (deswegen geh ich mal nicht von zu guten Pflegemitteln aus :) ) und riecht gut.

_________________
Es fühlt sich einfach gut an und macht spaß!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 28.03.2006, 13:48 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 23.11.2005, 22:57
Beiträge: 345
Wohnort: Bayreuth
bei mir funzt kein shampoo, h&s hats schlimmer gemacht.

zurzeit benutz ich babyallergieshampoo ohne irgend einen scheiss drin vom bioladen. die roten, entzündeten stellen sind weg aber schuppen sind noch da.
bei mir scheints aber auch sehr an der ernährung zu liegen, besonders auch nach viel stress is es schlimm..

ja und vor den dreads hat ich so gut wie keine und besonders auch jucken...

_________________
body and blood
joy and pain
life and death


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 28.03.2006, 15:40 
Offline
Senior Member

Registriert: Mi, 02.11.2005, 14:46
Beiträge: 667
.....


Zuletzt geändert von ..... am Mo, 16.08.2010, 14:48, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 29.03.2006, 12:50 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Di, 01.11.2005, 19:51
Beiträge: 127
Wohnort: Oberfranken
Zu dem Thema kann ich nur empfehlen:

Garnier Sulfrin Anti-Schuppen-Shampoo und direkt danach das gleichnamige Haarwasser...

gibts beides bei DM, hält ewig weils irgendwie ne komische konsistenz hat und man damit auch NUR die kopfhaut und nich die haare waschen soll. Ich nehm für die Haare immer Duschgel und reib das andere zeugs auf die kopfhaut.
Hab davor schon viel ausprobiert, aber das zeug is echt super. Und das Haarwasser kann man auch mal verwenden, wenn man grad mal keine zeit zum Haarewaschen hat, aber trotzdem keine fettige Kopfhaut bekommen will.

_________________
www.chax.de
...rockt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 30.03.2006, 21:12 
Offline
Junior Member

Registriert: Do, 30.03.2006, 19:41
Beiträge: 33
Wohnort: Remscheid--nähe Köln
meine schuppen sind von dem alpecin coffein shampoo weggegangen...kann aber sein, dass im gesicht brennt wenn das shampoo vom kopf läuft weil viele menschen die ich kenne das gesagt haben. gewöhnt man sich aber dran :wink:

_________________
Man kann nich immer alles haben
wir haben es nich in der hand
doch ich bin erst zufrieden
wenn alle kriegen was sie auch verdienen
IST DENN DAS ZU VIEL VERLANGT---blumentopf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 01.04.2006, 00:32 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 04.11.2005, 12:50
Beiträge: 787
Wohnort: Stuttgart
Des Garnier sulfrin hat meine Kopfhaut nicht vertragen. Hat sie voll angegriffen, weils halt so agressiv ist.
Versucht mal ganz normales Baby Shampoo, des müsst noch am gesündesten sein.

_________________
http://www.lastfm.de/user/TragedyInsane/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 04.04.2006, 13:59 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 29.03.2006, 10:49
Beiträge: 73
Wohnort: Kleinmachnow
ich benutze crisan anti schuppen. hilft gut, hält fast ne woche schuppenfrei. ich massiere es ganz vorsichtig um die ansätze ein, damit ich keine haare mit rausrubbel. der juckreiz verschwindet auch super damit! :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 02.09.2006, 17:47 
Offline
Junior Member

Registriert: Sa, 02.09.2006, 14:06
Beiträge: 2
Hi Leute,
meine Dreads sind jetzt 3 Wochen alt und ich habe auch mit Schuppen zu kämpfen, obwohl ich vorher so gut wie nie welche hatte...
Aber das scheint ja ein ziemlich weit verbreitetes Phänomen zu sein und deswegen hätte ich da eine Frage: Wie kriegt ihr die Schuppen aus den Haaren raus? Ich wasche mir die Haare mit dem hier empfohlenen Garnier Sulfrin und es scheint nicht schlecht zu sein... Allerdings kriege ich nicht alle Schuppen aus den Haaren herausgewaschen und es bleiben welche drin und sammeln sich in den Ansätzen an... Ich versuche, sie so gut es geht zu entfernen, aber die kommen ja immer wieder nach. Wie geht ihr mit diesem Problem um? Entfernt ihr sie immer wieder oder lasst ihr die einfach drin? :?
Ist es überhaupt wahrscheinlich, dass man Schuppenbildung irgendwann in den Griff bekommen kann und die Kopfhaut aufhört zu rebellieren oder kann es auch passieren, dass man solange mit Schuppen zu kämpfen hat, bis man den Schlussstrich zieht *schnippschnapp* ?
Was sagen eure Erfahrungen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 02.09.2006, 19:22 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 04.11.2005, 12:50
Beiträge: 787
Wohnort: Stuttgart
Dauert ne Zeit, aber man kann es schon in denn Griff kriegen. Die Kopfhaut muss sich halt erst mal dran gewöhnen.

_________________
http://www.lastfm.de/user/TragedyInsane/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 02.09.2006, 21:45 
Offline
Senior Member

Registriert: Mi, 02.11.2005, 14:46
Beiträge: 667
.....


Zuletzt geändert von ..... am Mo, 16.08.2010, 15:15, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 135 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Aktuelle Zeit: So, 24.06.2018, 11:56


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de