Dreadforum

Das Forum für Dreadheads und die, die es werden wollen.

Aktuelle Zeit: So, 18.02.2018, 01:45




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: hilfe.... dreads neu machen
BeitragVerfasst: Mo, 15.08.2016, 23:33 
Offline
Junior Member

Registriert: So, 14.02.2016, 03:00
Beiträge: 8
hallo liebe leute.
kurze erklärung:
ich hatte mir vor ca einem halben jahr dreads gemacht. mein haar war damals sehr seidig und es war echt anstrengend.
nach einer weile haben die sich aber wieder aufgelöst. ich hatte etwas länger nicht gehäkelt und das war dann das ende vom lied.
übrig geblieben sind strähnen mit filzresten und lose haare.
ich habe jetzt ohne die strähnen neu zum ansatz zu kämmen neu verhäkelt und auch diesmal die spitzen umgehäkelt.
das ganze sieht noch etwas wirr aus. ich häkel jeden tag etwas nach und rolle die dreads auch, mache nebenbei noch neue.
ich brauche mit der häkelnadel halt ca 1-2h pro dread weil es echt sehr viele lose haare sind.
in ca 90% der dreads habe ich eine perle, einfach damit die haare etwas mehr zusammengedrückt sind und ich weniger häkeln muss.
sie sind ohne die vorbehandlung etwas ungleichmäßig in der dicke, was aber ok ist. auf gleichmäßigkeit kann ich mich ja beim nachwachsen konzentrieren.
die frage ist..... wird das ohne backcomben überhaupt halten bzw filzen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: hilfe.... dreads neu machen
BeitragVerfasst: Mi, 17.08.2016, 16:58 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 28.10.2006, 07:10
Beiträge: 207
Man sagt ja, dass die Haare, die nachwachsen, entscheidend sind. Versuche mal, die Ansätze mit Wolle zu umwickeln, dabei kannst du auch lose Haare gut wieder in den Dread fixieren. Wenn du weiterhin so häkelwütig bist bekommst du das bestimmt hin.
Oder aber du startest nochmal bei 0, ich stelle es mir schwierig vor Haare zu häkeln, wo kein Filz ist. Wo sollen die denn Halt finden?

_________________
mfg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: hilfe.... dreads neu machen
BeitragVerfasst: So, 21.08.2016, 05:50 
Offline
Junior Member

Registriert: So, 14.02.2016, 03:00
Beiträge: 8
juste hat geschrieben:
Man sagt ja, dass die Haare, die nachwachsen, entscheidend sind. Versuche mal, die Ansätze mit Wolle zu umwickeln, dabei kannst du auch lose Haare gut wieder in den Dread fixieren. Wenn du weiterhin so häkelwütig bist bekommst du das bestimmt hin.
Oder aber du startest nochmal bei 0, ich stelle es mir schwierig vor Haare zu häkeln, wo kein Filz ist. Wo sollen die denn Halt finden?


danke erstmal für die antwort.
also es scheint langsam zu werden.
die haare laufen trotz vieler loser haare nicht geradlinig. also man sieht dass sie kreutz und quer durch die drads fusseln.
ich werte das als gutes zeichen, da diese struktur nach einer weile greifen sollte. einige sind schon sehr fest und sind wie fell vom anfassen her. flauschig/weich
aber dennoch sehr robust wenn man versucht sie zu biegen.
ich habe viele fusselhaare. die stehen seitlich aus den dreads ab aber lösen sich nicht zum ansatz. das werte ich auch als gutes zeichen.
ich werde mir für 2-3 wochen mal wolle drumbinden um den fusselhaaren herr zu werden. ich hoffe dass sie sich durch das fixieren dann mit rein fusseln, zumindest
ein grober teil davon.
wie sich das entwickelt werde ich ein wenig weiter dokumentieren und wenn jemand einige tips hat dann nur zu :)
ach ja, einige haare an den seiten/hinterkopf unten habe ich zu einem kleinen zopf gebunden bis sie länger sind. alles größtenteils lose haare. die will ich dann
mit dem kamm nochmal bearbeiten wenn sie länger sind und komplett neu machen. bis dahin möchte ich den reparierten stücken erstmal herr werden. wenn die
weniger arbeit von mir verlangen dann möchte ich den rest noch fertig machen.
man stelle sich das chaotisch vor aber ohne scheiß, sieht echt so halb/halb nach ner frisur aus XD

EDIT:
hier mal ein bild
Bild
http://www.directupload.net/file/d/4454 ... jr_jpg.htm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Aktuelle Zeit: So, 18.02.2018, 01:45


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de