Dreadforum

Das Forum für Dreadheads und die, die es werden wollen.

Aktuelle Zeit: So, 18.02.2018, 02:07




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 30.11.2011, 17:03 
Offline
Full Member

Registriert: Mo, 22.06.2009, 13:43
Beiträge: 94
Wohnort: Stuttgart
Schmerzempfinden ist echt unterschiedlich bei meinen Kunden. Manchen muss ich sich paarende Dreads vorsichtig mit ner Minischere auseinander trennen und bei anderen kann ich die Dinger einfach auseinander reißen.

Vergleiche das gerne mit dem Pflaster:
Bist du der Typ der seine pflaster langsam abzieht oder einfach ruck und weg, weils schneller geht. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 11.01.2012, 16:26 
Offline
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Di, 15.11.2011, 16:18
Beiträge: 8
Apocalyptusbonbon hat geschrieben:
- Kiffen
- sich lustige Sachen erzählen
- Zähne zusammenbeißen


Also wirklich :roll:




nummer 1 auf alle Fälle 2. kommt dann von selbst :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 11.01.2012, 16:42 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Di, 22.02.2011, 11:17
Beiträge: 846
Wohnort: Minden (NRW)
-Filme gucken
-Den gefilzten Ansatz zwischen zwei Finger nehmen und in Richtung Kopf ziehen, dann wird dadurch die gereizte Kopfhaut entlastet...

-Kiffen muss nicht sein, sonst wollen die Dreadder/innen auch und man kann ewig warten bis man fertig ist ;)

_________________
"Rest in Peace, ich hab noch rested Piece.
Wo sind die Newspapes? - Hihihihihi.
In einem Raum voller Magie,
mein Traumzauberbaum und meine OC Beatz..." =)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 20.01.2012, 16:45 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Di, 27.03.2007, 21:27
Beiträge: 138
Wohnort: Dresden
PeaceMan95 hat geschrieben:
Kiffen muss nicht sein, sonst wollen die Dreadder/innen auch und man kann ewig warten bis man fertig ist ;)


:totlach:

Oh Mann, das erinnert mich dran, wie ich meinem besten Freund vor nem Jahr Dreads gemacht hab. Da der auch ziemlich am Rumschreien war, haben wir uns mit Absinth und Weed eingedeckt. Er war allerdings so spendabel, dass ich am Ende völlig besoffen und breit war und die Dreads immer beschissener wurden, die ich ihm gemacht hab; ich konnte echt kaum noch stehen.
da er Naturlocken hat, sehen sie mittlerweile trotzdem recht ansehnlich aus - das würden sie zumindest, wenn er vorm Häkeln mal seine Ansätze nachdreaden würde... :mrgreen:

_________________
"Inspiration ist die Fähigkeit, andere auf Ideen zu bringen, auf die man selbst nie gekommen wäre."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 22.01.2012, 20:15 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Di, 22.02.2011, 11:17
Beiträge: 846
Wohnort: Minden (NRW)
Ja, dass kenn ich auch... Nur das es 1. nicht mein Dope war und 2. bei mir beschissene Dreads aufm Kopp waren :P

_________________
"Rest in Peace, ich hab noch rested Piece.
Wo sind die Newspapes? - Hihihihihi.
In einem Raum voller Magie,
mein Traumzauberbaum und meine OC Beatz..." =)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 23.01.2012, 09:48 
Offline
Oldskool Member
Benutzeravatar

Registriert: So, 14.02.2010, 18:44
Beiträge: 1066
Wohnort: Aachen und Eifel
Ich frage mich grade, ob leute die sich die birne zukiffen oder zusaufen weil sie angst vor schmerzen haben, auch so zu nem tätowierer gehen würden...

am besten gegen die schmerzen ist ne gute unterhaltung... dabei wird das eigene gehirn mehr gefordert als beim film gucken und man konzentriert sich nicht mehr so auf die schmerzende stelle..
nebenbei: Dreaden muss nciht weh tun, damit die dreads gut werden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 23.01.2012, 18:30 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Di, 22.02.2011, 11:17
Beiträge: 846
Wohnort: Minden (NRW)
Stimmt schon, aber nach sieben Stunden oder was weiß ich wie lang das manchmal dauert gehen irgendwann die Themen aus...
Man kann ja komplizierte Filme gucken, in denen alle nur Bruchteile verstehen, weil sie Schmerzen haben oder damit beschäftigt sind Dreads zu machen, dann hat man auch wieder ein gutes Thema...
Alkohol und Dope sind vllt. eher mit Vorsicht zu genießen...
Sonst trifft am Ende wirklich noch die Formel

(S-Sk)/ MvB = Zuverlässigkeit

wobei

S: Standartzuverlässigkeit von Otto
Sk: Subkulturverstrickungen
MvB: Menge von Bewusstseinserweiternden SUbstanzen

:P

_________________
"Rest in Peace, ich hab noch rested Piece.
Wo sind die Newspapes? - Hihihihihi.
In einem Raum voller Magie,
mein Traumzauberbaum und meine OC Beatz..." =)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 25.03.2012, 21:09 
Offline
Junior Member

Registriert: Sa, 05.11.2011, 17:56
Beiträge: 4
Wohnort: Weimar
Wurde beim Dreaden von 3 Seiten gleichzeitig attackiert- das hat schon ganz schön weh getan!
Hab schließlich angefangen den anderen ein etxrem spannendes Buch vorzulesen- das hat's echt gebracht! DABEI konzentriert man sich nämlich wirklich!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 26.03.2012, 11:28 
Offline
Oldskool Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 20.01.2012, 17:17
Beiträge: 1113
Wohnort: Münster
:D

° rubbeldreads statt "gemachter"
° tütchen (wobei man sich dicht oft noch mehr in unangenehmes reinsteigert)
° meditieren

:D

_________________
http://data4.lustich.de/bilder/l/41602-kuschelhase-gif.gif

Rubbel-Start: 15.01. '12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So, 27.11.2016, 17:44 
Offline
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: So, 27.11.2016, 17:31
Beiträge: 1
Ich habe meine Dreads jetzt auch schon einige Jahre. Reichen schon fast zum Po. Für mich war das Dread machen ziemlich angenehm, hab das total genossen. Aber ich kann mir gut vorstellen, das es je nach Haut & Haartyp schon schmerzhaft werden kann. bei einem Freund von mir war es ähnlich als er in seiner Jugend mal Rasta Zöpfe (keine Dreads) machen hat lassen. Da ist im teilweise richtig die Kopfhaut aufgerissen und er hatte ziemlich darüber geklagt.

Aber Rastaman is Herbalist :-). Etwas gutes aus dem Eigenanbau http://hanfsamenkaufenlegal.com kann hier nicht verkehrt sein. Vorallem mit nem guten CBD lastigen Strain kann man sich gut entspannen und hat ja auch schmerzlindernde Eigenschaften.

Gute Music und daran denken das die Haare weiterwachsen und die Spannung nachlässt.

Jah Bless


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Aktuelle Zeit: So, 18.02.2018, 02:07


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de