Dreadforum

Das Forum für Dreadheads und die, die es werden wollen.

Aktuelle Zeit: Do, 18.01.2018, 22:51




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: eltern überreden-wie?
BeitragVerfasst: Mi, 06.08.2014, 00:59 
Offline
Junior Member

Registriert: Mi, 06.08.2014, 00:41
Beiträge: 2
also,meine eltern sind typisch deutsch alles muss gerade sein, nichts und niemand darf aus der reihe tanzen.ich überlege schon etwas länger mir dreads zu machen aber es war schon schwer meine mutter zu überreden mir die ohlöcher zu dehnen und sie meinte erst nur:"ich muss mich erst darüber informieren" und dann hat sie es einfach links liegen gelassen und jedes mal wenn ich sie drauf ansprech sagte sie das nur wieder und wenn ich mit dreads kommen würde würden sie mir den kopf abreißen.

habt ihr tipps um sie zu übereden und was haben eure eltern gesagt warn sie direkt darfür oder musstet ihr dafür kämpfen?

lg und danke im vorraus ANNA :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: eltern überreden-wie?
BeitragVerfasst: Mi, 06.08.2014, 07:31 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 05.03.2014, 12:08
Beiträge: 77
Wohnort: Solingen
... Sagen wir mal so... Ohrlöcher dehnen ist ne Sache für sich...
Aber mal davon abgesehen... Wie alt bist du denn, dad man sich noch mit den Eltern auseinandersetzen "muss"?

_________________
... Wem? UNS!!

Achso... Bevor ich vergesse: "Evolution" wird mit "R" geschrieben!i!

Rubbelstart 22. April 2014


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: eltern überreden-wie?
BeitragVerfasst: Mi, 06.08.2014, 08:33 
Offline
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 21.07.2014, 08:44
Beiträge: 42
Wohnort: Marl
Da muss viel Aufklärungsarbeit betrieben werden, nur wenn die sich da verweigern bzw. für sowas nicht zugänglich sind... Mit meinen Eltern wurde halt früher immer sehr offen diskutiert und gute Argumente wurden auch anerkannt. Wer weis ob Du da überhaupt ne Chance hast.

Also erstmal ist wichtig das Vorurteil auszuräumen das diese Frisur auf den Charakter schlägt. Oder anders gesagt, das es etwas rein modisches ist. Mal rein objektiv betrachtet, sind Dreads vom äußerlichen Standpunkt nix anderes als jede andere Frisur. Und typisch deutsch oder niemand darf aus der Reihe tanzen, das ist ja nicht mal nur ne Ansicht von gestern... Da reden wir ja schon von vor-vor-vooooooorgestern. Wie alt sind Deine Eltern. Also ich bin ja schon 34, aber selbst meine Eltern hatten für jugendlichen Individualismus Verständnis, da es ja in ihrer Generation schon nicht anders war. Da wurden dann damals Jeans und Schlaghosen getragen, ganz unzüchtige Frisuren und man glaubt es kaum, aber Mädchen benutzten Makeup und Lippenstift.

Aber schon in meiner Generation hätte es ja nicht mal einen einzigen Jugendlichen in der Schule gegeben der versucht hat "typisch deutsch" zu sein und nicht aus der Reihe zu tanzen. Es gibt doch schon seit 30 Jahren keine Reihe mehr. Naja komisch, aber zurück zum wesentlichen. Dreads sind erstmal nur eine modische Sache. Davon wird man nicht faul, fängt nicht an zu kiffen und wird auch nicht links oder alternativ. Das hat alles nix mit der Frisur zu tun.

Dann ganz wichtig bestimmt das Vorurteil mit der Hygiene. Man ist nicht weniger sauber als Andere. Ich z.B. dusche täglich mit meinen Dreads, also werden die schonmal täglich mit Wasser gespült. Jeden zweiten Tag sehen die Seife oder Schampoo. Der einzige Grund warum ich die nicht täglich Schampoo sehen lasse, ist das die noch neu sind und erstmal filzen müssen. Wenn man ein sauberer Mensch ist, sind auch die Dreads sauber. Eigentlich pflegt man seine Dreads sowieso viel mehr als normales Haar weil es aufwendiger ist.

Vorher hatte ich sehr lange Haare, was schon mehr Arbeit mit sich bringt als ein Kurzhaarschnitt. Seit ich Dreads habe, stecke ich da mehr als das dreifache an Zeit rein. Dreads sind arbeitsintensiv.

Das manche die keine Ahnung haben und bei Dreads an Läuse denken hat nix damit zu tun, das sie die Tierchen magisch anziehen. Das Dilemma ist einfach, das wenn einer mit Dreads Läuse kriegt, hat er viel mehr Probleme damit, weil man die nicht so einfach rauskriegt. Da hilft oft nur abschneiden. Aber das man die Viecher kriegt, hat absolut nix mit den Dreads ansich zu tun.

Noch ein wichtiges Vorurteil ist Wirkung auf die Gesellschaft oder ob man einen Job kriegt. Also ich muss sagen dieses Argument trifft immer seltener leider doch noch zu. Gibt auch bestimmt Banken oder Lebensmittelbetriebe mit veralteten Ansichten, die Leute mit Dreads nicht einstellen. Aber ich finde sowas immer seltener. Mein Bänker hat Dreads. Der ist ne coole Sau. Abteilungsleiter in der Volksbank. Ich bin erfolgreich als Selbstständiger. Hab noch keinen Kunden gehabt der damit ein Problem hatte. Wenn ich Anzug trage, sehe ich aber sowas von businessman aus...

Such Dir am besten Beispiele aus eurer Umgebung. Ich kenne bei mir halt Bänker, Selbstständige, Gastronomen, Uniprofessoren, Labortechniker, Ärztin und jemanden aus dem Marketing mit Dreads. Die haben es Alle zu was gebracht, und generell hat man es Frau noch mal zehn Mal leichter mit so einer Frisur.

Also ich finde es recht einfach zu dem Thema zu argumentieren, da gibt es noch zig anderen Kram. Und sowieso gibt es da viel zu subjektive Bewertungskriterien. Ich persönlich z.B. finde künstliche Fingernägel oder übermäßiges Makeup bei Frauen total unsymphatisch, die Frisuren sind mir total egal. Da finde ich eher umso besser je gewagter das ist.

_________________
Die epischste Dreadgeschichte die Du jemals gelesen hast!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: eltern überreden-wie?
BeitragVerfasst: Mi, 06.08.2014, 11:17 
Offline
Full Member

Registriert: Sa, 26.07.2014, 11:06
Beiträge: 157
Wohnort: Bodenseeraum
Mir geht's ähnlich. Muss meinen Freund auch davon überzeugen. Meine Eltern werden auch nicht yippih schreien!
Ich werds durchziehen, genau wie mit meinen Tattoos und den Tunnel.
Wer sich deswegen von mir abwendet, war die Freundschaft eh nicht wert!

Wie alt bist du denn Anna?


Schöne Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: eltern überreden-wie?
BeitragVerfasst: Mi, 06.08.2014, 16:48 
Offline
Junior Member

Registriert: Mi, 06.08.2014, 00:41
Beiträge: 2
so, da das alter ja sehr wichtig zu sein scheint: ich bin 13 und bin grad in so einer selbstfindungsphase aber meine eltern verhätscheln mich etwas ich will meinen eigenen weg gehen aber sie sind schneller-.-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: eltern überreden-wie?
BeitragVerfasst: Mi, 06.08.2014, 17:20 
Offline
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: So, 17.11.2013, 15:08
Beiträge: 210
Wohnort: Wuppertal
Einfach machen, wenn du es willst. ^^ Was wollen sie denn groß dagegen machen? Dir die Haare abschneiden? Das wäre Körperverletzung. ^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: eltern überreden-wie?
BeitragVerfasst: Mi, 06.08.2014, 18:38 
Offline
Full Member

Registriert: Sa, 26.07.2014, 11:06
Beiträge: 157
Wohnort: Bodenseeraum
Mich hats halt interessiert wie alt du bist.
Wenn du es dir gründlich überlegt hast und es unbedingt willst, dann machs! :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: eltern überreden-wie?
BeitragVerfasst: Do, 07.08.2014, 08:28 
Offline
Full Member

Registriert: Di, 01.07.2014, 13:51
Beiträge: 78
Oh sowas kenne ich-.- sie sagen : "ja ich muss mich erstmal dazu belesen" und dann 2 Monate später machen sie nichts-.- mhm ob du deinen Eltern mit ihrer Einstellung überreden kannst ist schwer;/ Aber du kanns die ja informieren wie zum Beispiel über das Thema waschen, pflege, entstehungsweise... Sag deiner Mutter das DREADS nicht der Kopfhaut schaden...
Du musst deine Eltern mit den thema regelrecht nerven;)
Irgendwann mal sagen sie ja, dass dauert aber;) bleibe immer am Ball finde gute Argumente...
Ich wünsche dir viel glück ;)
:applaus: :applaus: :applaus: :applaus:

_________________

LOVE THE LIFE YOU LIVE

LIVE THE LIFE YOU LOVE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: eltern überreden-wie?
BeitragVerfasst: Do, 07.08.2014, 09:43 
Offline
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 21.07.2014, 08:44
Beiträge: 42
Wohnort: Marl
Lindwurm hat geschrieben:
Einfach machen, wenn du es willst. ^^ Was wollen sie denn groß dagegen machen? Dir die Haare abschneiden? Das wäre Körperverletzung. ^^


Ich hätte das in dem Alter genau so gemacht wie Du es jetzt gesagt hast. Wollte ihr das nur nicht anraten, da ich die Eltern nicht kenne... werweis...

...sonst wird die nachher noch enterbt, zwangsverheiratet, ins Kloster gesteckt, des hauses verwiesen, lebenslanger Tachengeldentzug oder beim nächsten Landwirt gegen eine Kuh und zwei Schafe getauscht. :blah:


Nein aber das steckt schon Wahrheit drin. Versuche zu überzeugen so lange es geht, aber irgendwann wirst Du dich schon ein Stück weit durchsetzen müssen.

_________________
Die epischste Dreadgeschichte die Du jemals gelesen hast!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: eltern überreden-wie?
BeitragVerfasst: Do, 07.08.2014, 11:16 
Offline
Full Member

Registriert: Di, 01.07.2014, 13:51
Beiträge: 78
Ja das stimmt sonst hast du ewige Probleme mit deinen Eltern kenne das:/

_________________

LOVE THE LIFE YOU LIVE

LIVE THE LIFE YOU LOVE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: eltern überreden-wie?
BeitragVerfasst: Sa, 09.08.2014, 00:08 
Offline
Junior Member

Registriert: Sa, 24.05.2014, 20:02
Beiträge: 6
Also ich bin 16.
Ich hab meiner Mutter mal so vor ca. einem halben Jahr gesagt: joa ich mach mir dann irgendwann Dreadlocks. Und sie reagierte komplett anti, und das ganze Programm.
Jetzt sind ja Sommerferien und ich habe einfach in einer Nacht angefangen sie mir zu machen. Als sie mich in der Früh (mit 6 Dreads) sah war sie komplett schockiert, das hat sich dann
aber gelegt und am Ende hat sie mir sogar noch geholfen^^

Ich sah das von Anfang an so, das ich meine Eltern nicht um Erlaubnis fragen muss, wenn ich was an mir verändere (Tattoos wären was anderes!).
Und jetzt muss sie es so hinnehmen, weil mir die Haare einfach abschneiden kann sie ja schlecht ^^

Mein Vater hat die ganze Sache gelassen genommen und mich 1,2 Mal Tingel-Tangel Bob genannt, und das wars dann auch.

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: eltern überreden-wie?
BeitragVerfasst: Mo, 11.08.2014, 19:48 
Offline
Full Member

Registriert: Di, 01.07.2014, 13:51
Beiträge: 78
Cool das sie es akzeptiert haben

_________________

LOVE THE LIFE YOU LIVE

LIVE THE LIFE YOU LOVE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: eltern überreden-wie?
BeitragVerfasst: So, 14.09.2014, 14:09 
Offline
Junior Member

Registriert: So, 14.09.2014, 14:01
Beiträge: 5
Ich hab momentan leider das gleiche Problem. Ich beschäftige mich schon ne Weile mit dem Thema Dreads und würde mir echt gerne welche machen. Aber meine Eltern, also zumindest meine Mutter, is da total dagegen. Sie meint, dass sie noch nie ein 14-jähriges Mädchen mit Dreads gesehen hat, sowas macht man sich erst wenn man älter ist. Habt ihr Tipps wie ich sie wegen dem Alter überzeugen kann?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: eltern überreden-wie?
BeitragVerfasst: So, 14.09.2014, 14:23 
Offline
Full Member

Registriert: Di, 05.11.2013, 11:03
Beiträge: 234
Wohnort: Wittgenstein
Zitat:
Sie meint, dass sie noch nie ein 14-jähriges Mädchen mit Dreads gesehen hat

Wie viele Leute mit Dreads hat sie denn überhaupt schon gesehen? Es ist einfach nur wahrscheinlicher, dass man die öfter sieht, die sie schon eine Weile lang haben, weil die schon viel länger damit rum laufen.
Zitat:
Habt ihr Tipps wie ich sie wegen dem Alter überzeugen kann?

Wann hast du den Wunsch das erste mal geäußert? Deine Mutter denkt womöglich, dass das eine fixe Idee, nur eine Phase oder ein spontaner Wunsch ist, der schnell verfliegt. Halte das Thema eine Weile lang aktuell und zeige, dass du dir intensiv Gedanken darüber gemacht hast. Vermeide auf jeden Fall trotzige Reaktionen oder Diskussionen, die in einem lauteren Tonfall stattfinden, sonst wäre das deinem Wunsch nicht unbedingt dienlich.
Ich denke du kannst sie nicht dazu bringen deinen Wunsch toll zu finden, aber du kannst sie bitten, deinen Wunsch zu respektieren und zu tolerieren. Sie muss es ja nicht gut finden, nur akzeptieren.
Forsche mal nach, was die jungen Leute zu Zeiten deiner Mutter so gemacht haben, was ihren Eltern gegen den Strich ging Frag vielleicht mal deine Großeltern. Es ist immer hilfreich, den Eltern mal den Spiegel vorzuhalten und zu zeigen, dass die damals nicht besser waren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: eltern überreden-wie?
BeitragVerfasst: So, 14.09.2014, 14:59 
Offline
Junior Member

Registriert: So, 14.09.2014, 14:01
Beiträge: 5
Wie viele sie schon gesehen hat, weiß ich nicht. Nur wenn wir zusammen unterwegs sind und Leute mit Dreads sehen, dann erklärt sie mir immer, dass die viel älter sind als ich.

Ja, das wäre eine Idee! :) Nur was ich bis jetzt so über meine Mutter weiß, war die immer ziemlich 'brav'.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: eltern überreden-wie?
BeitragVerfasst: So, 14.09.2014, 16:05 
Offline
Full Member

Registriert: Di, 05.11.2013, 11:03
Beiträge: 234
Wohnort: Wittgenstein
Zitat:
Nur was ich bis jetzt so über meine Mutter weiß, war die immer ziemlich 'brav'.

Hat sie das selbst gesagt, oder hast du da noch andere Quellen? Alle waren mal jung und nur ganz wenige waren wirklich brav.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: eltern überreden-wie?
BeitragVerfasst: So, 14.09.2014, 18:12 
Offline
Full Member

Registriert: So, 10.08.2014, 15:30
Beiträge: 72
Wohnort: Karlsruhe
feather, du könntest dir auch alternativ ein paar Dreads so machen, also nicht den ganzen Kopf. Wenn deine Mum das tolleriert, wird sie irgendwann auch den ganzen Kopf aktzeptieren.

Ich hab einfach alles organisiert und meinen Eltern dann gesagt: "Am xx bekomme ich Dreads." Hehe, der Blick, aber ich bin auch 3 Jahre älter also du. Begeistert waren sie trotzdem nicht. Jetzt sagt mein Vater, dass es ihm eigentlich gefällt und dass die ja wesentlich ordentlicher sind als er dachte. Du kannst ja auch mal direkt fragen, wovor sie Angst hat. Das Alter kommt mir sehr...vorgeschoben vor. Gibt auch jüngere die Dreads haben, sieht man nur selten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: eltern überreden-wie?
BeitragVerfasst: So, 14.09.2014, 19:40 
Offline
Junior Member

Registriert: So, 14.09.2014, 14:01
Beiträge: 5
@Giusto: Beides!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: eltern überreden-wie?
BeitragVerfasst: So, 14.09.2014, 19:45 
Offline
Junior Member

Registriert: So, 14.09.2014, 14:01
Beiträge: 5
@Dizzi: Ja, das wäre auch eine Möglichkeit, ich hab auch schon überlegt mir mal nur eine zu machen, nur was wenn ich die dann so doof ansetze, dass man dann später den ganzen Kopf nicht wirklich schön dreaden kann? :/
Ich glaube sogar, dass die Reaktion bei meinem Dad ähnlich wäre ^^ Also dass es ihm nachher eigentlich ganz gut gefällt! Da is eben nur meine Mam 'das Problem'.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: eltern überreden-wie?
BeitragVerfasst: Sa, 20.09.2014, 19:36 
Offline
Full Member

Registriert: Di, 01.07.2014, 13:51
Beiträge: 78
Also da kannst du schon mal deiner Mutter sagen das ich (bin 13) DREADS habe und leute kenne de mit 10 und 12 Jahren DREADS haben:) nur is das halt sehr unwahrscheinlich daß man überhaupt ein dreadead sieht und dann noch so jung!
Weiß ne wo du wohnst wenn du in ner großen Stadt wohnst findest du paar Dreadheads aber ich wohn in ner Stadt mit 14.000 Einwohner und habe halt nur 2 Kinder (10,12)
Mit DREADS gesehen, also hat deine Mutter vollkommen unrecht.
LG

_________________

LOVE THE LIFE YOU LIVE

LIVE THE LIFE YOU LOVE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Aktuelle Zeit: Do, 18.01.2018, 22:51


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de