Dreadforum

Das Forum für Dreadheads und die, die es werden wollen.

Aktuelle Zeit: Sa, 15.12.2018, 18:19




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Handyempfehlung gesucht
BeitragVerfasst: So, 06.12.2009, 00:07 
Offline
Oldskool Member
Benutzeravatar

Registriert: So, 06.11.2005, 22:46
Beiträge: 2289
Wohnort: Nürnberg/Erlangen
Hallo,

Vielleicht hat ja jemand den ultimativen Tipp für mich. Mein Handy gibt so langsam den Geist auf, d.h. ich bin auf der Suche nach einem Nachfolger.
Aktuell habe ich ein Nokia 6100 mit dem ich eigentlich sehr zufrieden bin, das hat aber schon ca. 5 Jahre auf dem Buckel, wurde nicht pfleglich behandelt und zeigt langsam Ermüdungserscheinungen. Da jetzt der Akku aufgibt, lohnt es eigentlich nicht mehr den noch zu ersetzen.
Ich erwarte von einem Handy telefonieren, SMS schreiben mit T9, ein Telefonbuch in dem man idealerweise noch ein paar zusätzliche Infos speichern kann, Wecker, Kalender + Erinnerungsfunktion, möglichst lange Akkulaufzeit und eine gewissen Robustheit, d.h. es sollte nicht direkt bei ersten Sturz kaputt gehen (besser: es sollte fallenlassen beim Radfahren, etwas Feuchtigkeit und sowas überstehen). Allen anderen Schnickschnack brauche ich auch gar nicht, also keine Kamera, Zykluskalender, Internetzugriff, Wetterstation, MP3-Player, Navi, Frühstückseiberechner und was moderne Handys sonst noch alles können. Gerne Nokia, weil ich mit deren Menüführung vertraut bin. Ohne Karte und Simlock.
Gibts sowas überhaupt noch?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 06.12.2009, 01:43 
Offline
überdurchschnittlich
Benutzeravatar

Registriert: Do, 08.09.2005, 13:29
Beiträge: 8835
Wohnort: Karlsruhe
gibt es =)

es ist nur nicht ganz günstig...

http://www.golem.de/0902/65372.html

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 06.12.2009, 17:21 
Offline
Oldskool Member
Benutzeravatar

Registriert: So, 06.11.2005, 22:46
Beiträge: 2289
Wohnort: Nürnberg/Erlangen
Ok, wichtigen Punkt vergessen: Preisspanne bis maximal 100Euro und dafür muss es wieder mindestens 5Jahre halten :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 06.12.2009, 17:41 
Offline
Zweistein
Benutzeravatar

Registriert: Do, 08.09.2005, 12:53
Beiträge: 3365
Wohnort: Oberfranken
Na dann würde ich zum Vormodell des vom Dreadlockman vorgeschlagenen Handy greifen... XP1. Gab es neulich für 89€ bei Penny.... :wink:

edit: brauchst du evtl auch einen guten Vertrag?

edit2: bei ebay ab 77+5€

_________________
What would a brave pony like Rainbow Dash do?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 06.12.2009, 18:40 
Offline
Oldskool Member
Benutzeravatar

Registriert: So, 06.11.2005, 22:46
Beiträge: 2289
Wohnort: Nürnberg/Erlangen
Vertrag (O2) hab ich und werde ich behalten.

Ich guck mir das Ding mal an, danke. Wie komfortabel ist denn die Bedienung?
Bzgl. Robustheit aber echt ein Hoch auf die alten Nokias. Ich hab mein Handy bestimmt 1000x runtergeworfen, hat ihm nie geschadet. Mein Freund hat sein altes Handy sogar mal in die Waschmaschiene gesteckt und es ging danach noch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 06.12.2009, 19:35 
Offline
Zweistein
Benutzeravatar

Registriert: Do, 08.09.2005, 12:53
Beiträge: 3365
Wohnort: Oberfranken
Karga hat geschrieben:
Vertrag (O2) hab ich und werde ich behalten.


na dann würde ich es mir einfach bei einer Vertragsverlängerung mitgeben lassen :wink:

Wie die Bedienung ist weiß ich nicht, gibt auch irgendwie keine Testberichte zu diesem Punkt, weil alle Tester nur damit beschäftigt waren, das Handy zu beschießen, Elefanten drüberlaufen zu lassen oder es aus dem 5. Stock zu schmeißen. =)

BTW: von Nokia gibt's auch ein Outdoorhandy, das 3720 classic. Ist aber wohl etwas über 100 Euro, wäre so ein Kandidat für eine Vertragsverlängerung.

_________________
What would a brave pony like Rainbow Dash do?


Zuletzt geändert von Yoolio am So, 06.12.2009, 20:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 06.12.2009, 19:50 
Offline
Oldskool Member
Benutzeravatar

Registriert: Di, 19.02.2008, 20:45
Beiträge: 2385
nochmal bissl günstiger: Samsung SGH-M110

_________________
[center]Erst kommt das Fressen, dann die Moral.
-Bertolt Brecht
http://www.lastfm.de/user/tool89

http://iwillkillrabbits.mybrute.com/[/center]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 07.12.2009, 15:46 
Offline
Oldskool Member
Benutzeravatar

Registriert: So, 06.11.2005, 22:46
Beiträge: 2289
Wohnort: Nürnberg/Erlangen
Yoolio hat geschrieben:
na dann würde ich es mir einfach bei einer Vertragsverlängerung mitgeben lassen :wink:

Gibts nicht. Ich hab einen Vertrag ohne Grundgebühr, dafür gibts keine Handys geschenkt. Sehe eigentlich keine Veranlassung das zu ändern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 07.12.2009, 17:49 
Offline
Zweistein
Benutzeravatar

Registriert: Do, 08.09.2005, 12:53
Beiträge: 3365
Wohnort: Oberfranken
Karga hat geschrieben:
Yoolio hat geschrieben:
na dann würde ich es mir einfach bei einer Vertragsverlängerung mitgeben lassen :wink:

Gibts nicht. Ich hab einen Vertrag ohne Grundgebühr, dafür gibts keine Handys geschenkt.


.. Du würdest Dich wundern... 8)

_________________
What would a brave pony like Rainbow Dash do?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 07.12.2009, 18:00 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 03.12.2007, 19:05
Beiträge: 835
Wohnort: Wien
Ich denk ja zur Zeit auch ein bisschen drüber nach, mir mal ein Handy zuzulegen. Funktioniert das alles noch so wie damals, Verträge und Prepaidkarten, oder sind da neue Optionen zugekommen? Was empfiehlt sich für Wenigtelefonierer?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 07.12.2009, 18:12 
Offline
Oldskool Memberic
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 31.10.2005, 23:06
Beiträge: 6876
Wohnort: Nouveau Collogne
Ich hab einen Vertrag ohne monatliche Gebühr. O2O heißt das, von O2.
Ich telefoniere recht wenig und mir ist Geld recht egal, daher bot sich das an. Kein Plan, ob das die billigste Variante ist für mein Nutzungsprofil, aber es schien zumindest so. Und man muss nicht nervig prepayen.

_________________
Zork hat geschrieben:
Alkohol ist geil, und wer ganz viel davon trinkt, ist sowieso der Geilste.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 07.12.2009, 18:23 
Offline
Oldskool Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 31.10.2005, 14:49
Beiträge: 1224
Bei O2o (der Vertrag ohne Grundgebühr) zahlt man pro Sms oder Minute 15 Cent.
Bei den meisten Prepaid-Anbietern sind es 9 Cent.
Ich bin da nun auch nicht so eingehend informiert, aber ich glaube das sind die beiden günstigsten Varianten ohne Grundgebühr.

Ich habe eine Prepaid-Karte von Congstar (9 Cent Sms/Minute, die nutzen das D1 Netz) und praktisch immer guten Empfang. Das finde ich auch wichtig.
Für mich als Wenigtelefonierer lohnt sich die PrePaid-Karte. Ich muss die nur sehr selten aufladen und finde das nun auch nicht zu umständlich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 07.12.2009, 18:24 
Offline
überdurchschnittlich
Benutzeravatar

Registriert: Do, 08.09.2005, 13:29
Beiträge: 8835
Wohnort: Karlsruhe
habe auch den grundgebührenlosen o2-vertrag.... allerdings würde ich jedem empfehlen, lieber keinen vertrag zu nehmen, sondern online bei blau.de ne prepaid-karte zu bestellen.. da ist telefonieren und sms schreiben günstiger als mit vertrag..

hab das sonim xp1 als arbeitshandy.... das ist ziemlich gut.. allerdings ist sms schreiben und t9 usw da eher doof...

das samsung sgh-m110 ist auch ziemlich robust und gut.. da geht auch sms schreiben super.. das hab ich als privat handy...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 07.12.2009, 18:27 
Offline
Oldskool Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 31.10.2005, 14:49
Beiträge: 1224
Achso, vielleicht für Gernastel noch interessant:
Als Neunutzer zahlst du, wenn du einen Vertrag abschließt, eine Anschlussgebühr. Bei O2 sind das glaube ich 25€.
Die Prepaid-Pakete kosten auch was, bei Congstar sind's 10 €, allerings bekommt man meist den Kaufpreis dann als Startguthaben direkt dazu.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 07.12.2009, 18:31 
Offline
Zweistein
Benutzeravatar

Registriert: Do, 08.09.2005, 12:53
Beiträge: 3365
Wohnort: Oberfranken
Genau, Standard bei den Prepaid-Tarifen oder ihren Postpaidvarianten sind 9cent SMS/Minute. Der O2o (15cent-15%Onlinerabatt) ist eigentlich nur gut, wenn man das Internetpaket zum Handysurfen dazubuchen will oder gelegentliche Telefonexzesse plant, wo dann der "Kostenairbag" greift (die Rechnung wird dann bei 60€-15%) gedeckelt.
Wenn man Prepaid will und trotzdem gelegentlich mit dem Handy surfen bietet sich Simyo an, 24cent/MB oder 9,90Euro/1GB bzw 30 Tage.

Wenn man etwas mehr telefonieren uns SMSen will und evtl. auch ein etwas höherwertiges Handy dazu geht zur Zeit nix über den O2 IP100 Plus. 100 Freiminuten+ 100 SMS im Monat für 10 Euro. Dazu ein nettes Handy oder Auszahlungen von bis zu 240 Euro. Damit kann man 24 Monate kostenlos telefonieren, solange man nicht über 100 Minuten kommt. Nach 24 Monaten kann man dann ggf. ja wieder zu Nicht-O2-Prepaid wechseln (kostet einmal 25 Euro).

_________________
What would a brave pony like Rainbow Dash do?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 07.12.2009, 18:47 
Offline
Oldskool Member
Benutzeravatar

Registriert: So, 06.11.2005, 22:46
Beiträge: 2289
Wohnort: Nürnberg/Erlangen
Ich hab einen O2-GenionS-ohne Handy-15%Rabatt Vertrag. Weil ich keinen Festnetzanschluss mehr habe, war das für mich die günstigste Variante, meine Telefon/Handyrechnung beläuft sich im Schnitt auf ca. 10-15Euro im Monat, wobei etwa gleich viel auf SMS und telefonieren entfällt.
Allerdings hab ich mich auch länger nicht mehr informiert, wenn es da inzwischen einen tollen neuen Tarif geben sollte, lasse ich mich gerne beraten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 06.02.2010, 13:59 
Offline
Threadschließender Dämon
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 31.10.2005, 10:05
Beiträge: 4456
Wohnort: München
bezüglich O2Genion: grad eben hab ich nen Anruf bekommen vom O2-Callcenter. Hab da ein bisschen nachgehakt, warum es Genion und Homezone nicht mehr gibt bzw. beworben wird. Laut der Aussage von der Callcenterfrau ist es so, dass Genion-Verträge nur noch für Bestandskunden gelten und weiterlaufen. Neukunden haben demnach keine Möglichkeit mehr, an ne Homezone zu kommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 06.02.2010, 19:45 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 20.03.2009, 15:12
Beiträge: 924
Wohnort: Internet
hm.. ich hab ende dezember noch nen Vertrag mit homezone bekommen.. die meinten, genion gibts noch, aber unter nem andern namen, oder so.. also homeszone, festnetzflat und iwie 100? freisms für (da ich Student bin) 15 EUR im Monat (ohne Handy), für echte Menschen allerdings teurer..

_________________
to Be continued


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 08.02.2010, 14:47 
Offline
Oldskool Member
Benutzeravatar

Registriert: So, 06.11.2005, 22:46
Beiträge: 2289
Wohnort: Nürnberg/Erlangen
Achso, vermutlich hat mich das O2 Callcenter deswegen letztens angerufen. Wie ist das denn, wenn man jetzt zB umziehen würde - gilt das dann trotzdem weiter als Bestandskunde und man bekommt eine neue Festnetznummer?

Ich habe übrigens jetzt seit Weihnachten ein Nokia 3720. Bin damit ziemlich zufrieden, die Bedienbarkeit ist gut und die Akkulaufzeit sehr ordentlich, wenn man nicht groß rumspielt. Jetzt muss es nur noch fünf Jahre halten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 09.02.2010, 19:31 
Offline
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 20.03.2009, 15:12
Beiträge: 924
Wohnort: Internet
hmm.. weiß nich genau, aber man kann sich seine homezone ja auch umlegen lassen - vllt kostet es dann nochmal die gebühr zum einrichten der homezone? ich hab jedenfalls auch irgendwie die möglichkeit, im Vertrag zu "pausieren" oder so, wenn ich ins Ausland gehe, meinte der Mensch von O2 *wunderwunder*

_________________
to Be continued


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Aktuelle Zeit: Sa, 15.12.2018, 18:19


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de