Dreadforum

Das Forum für Dreadheads und die, die es werden wollen.

Aktuelle Zeit: Sa, 22.09.2018, 12:13




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 26.10.2005, 12:19 
Offline
Senior Member

Registriert: Di, 25.10.2005, 17:06
Beiträge: 846
Eins vorneweg: Ein paar Zentimeter unverfilzter Ansatz ist ganz normal, auch bei alten gutverfilzten Dreads. Wenn Du dennoch was für Deine Ansätze tun willst, kannst Du Fusselhaare in der Nähe des Ansatzes einhäkeln oder einnähen oder mit der Pinzette reinstopfen, wie es folgende Bilder zeigen:

Bild
Bild
Bild

Eine weitere bebilderte Anleitung fürs Häkeln der Ansätze findet sich im Thread Ansätze im Bezug auf FAQ?

Desweiteren gibt es noch die Tighten Roots Methode (TRM), bei der der Ansatz im Kreis auf der Kopfhaut gerieben wird.

BildWarnung: Zum Bearbeiten der Ansätze auf keinen Fall Filznadeln verwenden! Diese sind viel zu scharf und würden die ganzen Haare am Ansatz zerschneiden, wodurch der Dread abfallen könnte!

Es gibt noch die Durchziehmethode (DZM). Dabei wird die Dreadspitze durch den Ansatz gezogen. Von dieser Methode ist aber abzuraten, da diese Stellen dauerhaft wie geflochten aussehen und häßliche Knubbel dabei entstehen und das sieht nicht wirklich toll aus.



Artikel im DreadlocksWiki:
http://dreadlocks-wiki.de/index.php/Ansätze


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Aktuelle Zeit: Sa, 22.09.2018, 12:13


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de